Göttinger Wissenschaftler:innen für Frieden und Abrüstung

Die Göttinger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für Frieden und Abrüstung haben im Rahmen ihrer Friedens- und Konfliktforschung insbesondere die Wechselwirkungen zwischen Wissenschaft und Militär untersucht und Alternativen zur militärisch orientierten Forschung und Entwicklung erarbeitet. Sie wollen das Bewusstsein für die persönliche Verantwortung der Wissenschaftler und Techniker für die Erhaltung des Friedens schärfen, die interdisziplinäre Zusammenarbeit zu diesem Zweck fördern, und darüber die eigenen Fachkollegen, die politischen Entscheidungsträger und die Öffentlichkeit informieren und die Diskussion stimulieren.

hier geht es zur Webseite der Göttinger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für Frieden und Abrüstung