Das Archiv unterstützen

Wer das Archivprojekt unterstützen möchte, kann viel tun:

Mitglied werden: Das Archiv braucht viele Mitglieder um die Finanzierung der Räume, der Datenbank und der konkreten Arbeit dauerhaft gewährleisten zu können.

Beitragsordnung:

  • Einzelmitglieder 60.- €/Jahr,
  • Gemeinnützige Vereine 300.- €/Jahr,
  • Körperschaften, Unternehmen und andere juristische Personen 1.200.- €/Jahr.

Abweichende Vereinbarungen sind jeweils möglich.

Satzung des Vereins Archiv Deutsches Atomerbe e.V.

Eintrittsformular für Einzelpersonen [PDF]
Eintrittsformular für gemeinnützige Vereine [PDF]
Eintrittsformular für Körperschaften, Unternehmenund andere juristische Personen

Bitte das passende Eintrittsformular ausdrucken und uns unterschrieben zusenden (auch gescannt per Email möglich).

Spenden: Der Aufbau eines bundesweiten Atomerbe-Archivs ist eine große Aufgabe, für die wir jede Spende brauchen können. Der Verein „Archiv Deutsches Atomerbe e.V.“ ist als gemeinnützig anerkannt. Mitgliedsbeiträge und Spenden können steuerlich abgesetzt werden.

Zuwendungen an einen gemeinnützigen Verein werden bis zu einer Höhe von 200.- € vom Finanzamt ohne formale Zuwendungsbestätigung anerkannt. Wir stellen jeweils zu Beginn des Folgejahres automatisch Zuwendungsbescheinigungen für das abgelaufene Kalenderjahr ab einer Höhe von 50.- € / Jahr aus.

Spendenkonto

Mitarbeit: Wir brauchen viele helfende Hände, vom Entwurf der Archivtektonik über das Einpflegen des Datenbestandes bis zur tatkräftigen Hilfe beim Umzug von Archivgut. Deshalb: Wer in der Nähe von Braunschweig wohnt, ist herzlich eingeladen zu den offenen Treffen zu kommen.

Archivgut stiften: Wir freuen uns über jedes Material, ob Schriftgut, Fotos, Plakate oder andere Objekte. Das Sammlungsprofil kann dem Leitbild entnommen werden. 

Werbung: Wir brauchen ganz viel Werbung. Machen Sie das Archiv Deutsches Atomerbe bekannt, werben Sie Mitglieder und Spender*innen ein. Überzeugen Sie Menschen, uns ihr Archivgut zu überlassen.